myTIER Forum Foren App / Steuergerät / Controller IoT Kingfisher Tool Antwort auf: Kingfisher Tool

#2644
acl
Teilnehmer

Kurze Rückmeldung zum Kingfishertool im täglichen Gebrauch:

  • Aus welchem Grund auch immer, funktioniert bei mir die Limitanpassung nicht – ich kann die Höchstgeschindigkeit nur durch Wechsel in der Dashboardeinstellung vornehmen – pro Schritt nach oben, steigt die Limitanpassung um 0,5 Km/h – bin aktuell bei max. 34 Km/h.
  • Die 34 Sachen erreicht der Scooter aber bei mir in der Ebene ohne Wind nicht. Bei voller Batterie sind 31 Km/h drin. Dieser Wert sinkt um 1 Km/h pro 10% Entladung der Batterie und pendelt sich bei 27 ein.
  • 31 Sachen mit dem Scooter sind grenzwertig. Zugegeben, es macht total viel Spaß, allerdings durch die bauartbedingten Bremsen kommt man regelmäßig in Situationen, wo man eher ausweichen muss, statt rechtzeitig zu bremsen.
  • Das Fahrwerk vermittelt bei hohen Geschindigkeiten einen verblüffend stabilen Eindruck (wenns geradeaus geht) bei Kurven wirds teilweise heikel, gerade bei Split auf dem Weg oder engen Radien.
  • Die elek. Bremse vorn ist aus welchem Grund auch immer extrem verzögernd eingestellt. D.h. die greift zu, unvermittelt und man legt ungewollt quasi Vollbremsungen hin, wenn man nicht aufpasst.
  • Einstellmöglichkeiten „on the fly“ habe ich bisher noch nicht geschafft – die rumtipperei auf dem Plättchen dauert länger als der Roller ausrollt – denn es geht nur, wenn man kein Gas gibt.
  • Ansonsten funktioniert das Sperren und Entsperren sehr zuverlässig.
  • Stromverbrauch ist bei diesen Geschwindigkeiten natürlich utopisch hoch. Werde heute mal einen Rechweitentest machen ggü. meinem anderen myTier mit der Originalbox.
  • Achja, der Antritt des original Rollers ist tatsächlich höher als der modifizierte… Hier greift wohl die 75% Grenze des Drehmomentslimiter. Müsste aber normal andersrum sein.

Für den anderen noch Originalroller habe ich mir jetzt in China einen neuen Fahrtenregler nebst Bedienteil bestellt für 25 Euro – das werde ich mal ausprobieren und werde berichten, ob das auch läuft. Wird zwar die Hölle werden, das Ding zu verbauen, aber die Einstellmöglichkeiten sind größer.

  • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 2 Monaten von acl.