myTIER Forum Foren Technische Fragen Langsamer mit sinkendem Akkustand

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #3608
    BingEr
    Teilnehmer

    Hallo zusammen, hab zwar nen SXT aber beim Mytier müsste es ja auch so sein…

    Mit sinkendem Akkustand lässt auch die Geschwindigkeit nach.

    Ich habe noch einen anderen Scooter bei dem das nicht so ist. Wie könnte man da Abhilfe schaffen? Hab schon an ein Step up Modul gedacht!?

    Was meint ihr?

    Oder machen das die Mytier gar nicht?

    #3609
    ZenoN
    Teilnehmer

    Was heißt langsamer bei dir? Fährst du mit 20km/h Sperre, oder ungedrosselt. Gedrosselt lässt die Beschleunigung nach mit weniger Akkustand. Ungedrosselt fährt er immer mit der Zeit langsamer, weil die volle verfügbare Leistung benutzt wird und dann eben nicht mehr zur Verfügung steht.

    #3611
    BingEr
    Teilnehmer

    Original 20 kmh.

    Nach ner Weile werden es aber eher 18 und 16 usw.

     

    #3613
    pansendrop
    Teilnehmer

    Hallo,

    was heißt bei dir mit sinkendem Akkustand? Und geht es bei dir um  die Geschwindigkeit oder Beschleunigung ? Also bei mir fährt mein Scooter auch mit einem niedrigen Akkustand seine 20km/h, Beschleunigung nimmt aber ab.

    #3614
    BingEr
    Teilnehmer

    Na sagen wir Mal 100 – 60% 20 – 21 kmh 60 – 30% 17 – 18 kmh 30 – 10% 15 – 16 kmh.

    #3616
    bholmer
    Teilnehmer

    Ich wiege 124 Kilo, also eigentlich überladen. Bis ca. 30% bleibt die Höchstgeschwindigkeit bei 20 km/h, jedoch merke ich einen Unterschied in der Beschleunigung. Diese lässt schon merklich nach bei sinkendem Akkustand, wie die Vorredner bemerkten.

    Unter 30% fahre ich nicht mehr los, da ich nicht riskieren will das Tier nach Hause zu schieben. Daher kann ich zu dem Akkubereich nichts sagen.

    Nur geschätzt über 20 km Reichweite werde ich wohl kaum kommen. Ich frage mich, wie weit ich mit einem nagelneuen Akku kommen würde bei der Beschleunigung meines Gewichts.

     

    #3619
    BingEr
    Teilnehmer

    Mhhhhh

    Also die absolute Reichweite habe ich noch nicht getestet.

    Was mir heute bei meiner Runde auch noch aufgefallen ist ist die schwankende Top Speed mit vollem Akku von 21 auf 19 wieder auf 21 usw. bisschen nervts schon 😅. Und die nachlassende Geschwindigkeit ist geblieben. Nicht mehr so arg wie bei der ersten Runde aber ich sag Mal so unter 50% Akku seh ich 20 nur noch mit Rückenwind 🙈

    Ab 30% tendenziell eher 17 – 18 kmh

    #3625
    bholmer
    Teilnehmer

    Ich habe gestern mal getestet das Verhalten bei leerem Akku.

    Bin eine längere Strecke bis ca. 19% gefahren. Bis auf merklich nachlassende Beschleunigung wurde die Höchstgeschwindigkeit von20 km/h erreicht.

    Dann wieder losgefahren bei ca. 16%. Der Scooter beschleunigte nur noch auf 10-12 km/h. Bin nur um den Block gefahren. weil ich nicht schieben wollte.

    Die Geschwindigkeit ließ weiter nach bis auf ca. 8-9 km/h. Als ich zu Hause ankam zeigte er 12% an und eine Reichweite von 5 km.

    Nach meinen Schätzungen dürfte die Gesamtreichweite bei meinem Gewicht und „Vollgasfahrt“ ohne Abbremsen oder Beschleunigen so bei 15 – maximal 20 km liegen. 35 oder gar 40 km ist ein Scherz. Der prozentuale Akkuverbrauch ist auch nicht ganz reproduzierbar.

    Mein Weg zur Arbeit beträgt 2 km, fast nur Radwege ohne Unterbrechung. Das kostet mich zwischen 9 und 13% Akkuladung bei gleichmäßiger Fahrt.

    Mich würde interessieren wie die Reichweite bei einem nagelneuen Akku wäre. Vielleicht lohnt es ja den auszutauschen.

     

    #3626
    BingEr
    Teilnehmer

    Also mein Max ist ganz neu und bei 100 KG komm ich auch nicht weiter. 20 km sind ca drin.

    #4419
    TheInfidel
    Teilnehmer

    Ich fahre das Teil grob 2-3 Wochen nur auf ebenen Strassen und die Reichweite wie vom Hersteller angegeben kann

    nicht mal ansatzweise stimmen. Ich wiege 85 KG und das Teil ist nach wenigen Kilometern (auf jeden fall unter 6km) auf 1 Bar Akkustand runter,

    das grandiose daran ist dass man 0.0 einschätzen kann wie lange noch Saft ist wegen dieser völlig unzureichenden Akkuanzeige.

    Das Hinterrad schleift seit Anlieferung und das Gefährt kam (tiefen)entladen bei mir an.

    Die Räder haben viel zuwenig Gummierung für gröberen Untergrund, was wie eine „Federung“ der Vordergabel aussieht ist keine und ist nicht wahrnehmbar.  Fahren auf modernem leichtem Kopfsteinpflaster schüttelt einem die Augen aus dem Kopf, ohne Scherz man kann nicht mehr

    klar sehen durch die Vibration.

    Die Geschwindigkeit bleibt bei 1 bar immer noch bei 20.1 kmh, der Geschwindigkeitscontroller ist eher lahmarschig und wenig granular, das Gleiche gilt für den Throttle, sowas wie Feinkontrolle ist damit schwer erreichbar.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monaten, 2 Wochen von TheInfidel.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monaten, 2 Wochen von TheInfidel.
    #4422
    TheInfidel
    Teilnehmer

    Ach ja .,.ist der neue MYTIER (klappbar).

    #4424
    TheInfidel
    Teilnehmer

    So ich habe mal eine Testfahrt von exakt 6.0 km unterommen, ohne Steigungen, Stadtverkehr. Absolut vollgeladenes Akku war danach 50% entleert laut Anzeige.  Gerät ist keine 3 Wochen alt und hat kaum 25 km auf der Uhr.

    Mein Gewicht 85, Fahrweise : Vollgas.

    30 Km hält dieser Akku nur im Traum des Anbieters und ohne Passagier, bergab, bzw. die Akkuanzeige ist wertlos ungenau.

    Google Maps Timeline zur Feststellung der zurückgelegten Entfernungen verwendet. Sehr praktisch und da ich die Örtlichkeiten wie meine

    Westentasche kenne, kann ich auch sagen an der aufgezeichneten route war alles perfekt.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.