myTIER Forum Foren Technische Fragen Unterwegs Laden

Schlagwörter: , ,

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #2948
    DoubleK
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich habe auf Amazon dieses Produkt gefunden:

    https://www.amazon.de/gp/product/B07WQXQFXP/ref=ppx_yo_dt_b_asin_image_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

    und frage mich, ob ich damit den Scooter unterwegs aufladen kann.

    Leider fehlt mir das technische Wissen, um das zu beurteilen. Kann mir jemand von euch sagen, ob das klappt?

    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Monaten von DoubleK.
    #2950
    Höllenhund
    Teilnehmer

    Das Thema hatten wir schon.  Problem ist, entweder Lademodus oder Fahren, der ESC hat was dagegen beides gleichzeitig laufen zu lassen,  die Möglichkeit, die Reichweite zu verdoppeln ist rein Theoretisch machbar, wird aber mit eine Powerbank nicht möglich sein. hat 100W, unsere Akkus 800W

    Ein Zweiter Identischer Akku könnte man mit einen Bypass.Last-Schalter anbringen, aber…  das ding wiegt mindestens 10 kg, wo willst du den Akku montieren?

    aber echt eine schöne Powerbank, perfekt für ein Tag im Grünen mit Picknik  und nacktbaden…

    #2951
    Painkiller
    Teilnehmer

    Laden geht wie gesagt nur im ausgeschaltetem Zustand. Die Powerbank hat 31200mAh * 3,7 Volt = 115 Wh. Davon musst du ungefähr 20% noch abziehen wegen dem DC/AC Wandler und nochmal 20% weil die Akkus in den Powerbanks nicht Tiefentladen werden (so ungefähr). Nutzbare Energie also 73 Wh, unser Roller hat 12800 mAh * 36 Volt = 460 Wh. Du bekommst ihn somit 16% aufgeladen mit der Powerbank.

    #2952
    DoubleK
    Teilnehmer

    Hi, vielen Dank für die Antworten. Mir gehts es tatsächlich nur darum den Scooter zu laden, wenn ich ihn abstelle. Die Frage war also lediglich, ob es im allgemeinen geht.

    #2953
    DoubleK
    Teilnehmer

    @Painkiller: Kannst du mir verraten, wie du auf die 3,7 Volt kommst? Ich finde das nirgends…

    #2954
    pansendrop
    Teilnehmer

    Die Panasonic Zellen haben eine Nennspannung von 3.6/3,7V. Davon sind 40 Stück in jedem myTIER Roller verbaut.

    Die oben genannte Nennspannung ist bei den Lithium-Ionen-Akkus einfach technisch bedingt.

     

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monaten von pansendrop.
    #2968
    Painkiller
    Teilnehmer

    Ich kann meinen Roller unterwegs mit Solar betanken, Sonnenschein voraus gesetzt.

    Mein 120W Solarpanel geht in einen 24V Step-Down auf 12 Volt Converter, dann in einen 230V Wechselrichter.

    Da das beiliegende 4 A Netzteil zu stark ist, muss das kleine 42 Volt mit 2A herhalten.

    Der Roller lädt. Zombie Prevention und so. .. …

    #2970
    pilpop
    Teilnehmer

    Bist du ein Freak. 😀

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.