myTIER Forum Foren Reparaturen Vorderrad lose!!!

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #3110
    Andysch1994
    Teilnehmer

    Moin,

     

    ich habe eben eine ganz schreckliche Entdeckung gemacht!!! Unglaublich das mir noch nichts passiert ist.

    Ich habe eben von den Vordergabeln die Abdeckungen abgenommen um meine Bremse fester zu stellen. Dann habe ich mit erschrecken gesehen das die Radmuttern nicht mal Ansatzweise festgezogen wurden!!! Das auf beiden Seiten! Die wurden einfach so lose drauf geschraubt. Da bin ich echt ein wenig sprachlos.

    Bitte schaut auch bei euch mal nach ob eure Muttern lose drauf geschraubt wurden! Bild ist weiter unten welche Muttern ich meine.

    Wäre ja mal Interessant zu Wissen ob das bei euch auch so ist.

     

    #3111
    ToxicGhost
    Teilnehmer

    Krass was sich so versteckt. Das Tier so mit der Sicherheit ihrer Kunden umgeht..

    Bei mir hat eine Schraube an der Hinterradbremse gefehlt.

    Langsam frage ich mich ob man sich wegen der ganzen Tier Sache nicht mal an den Verbraucherschutz wenden könnte.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 weeks, 2 days von ToxicGhost.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 weeks, 2 days von ToxicGhost.
    #3114
    Andysch1994
    Teilnehmer

    So sieht das dann aus wenn es fest ist…

     

     

    Wahnsinn..

    #3115
    pilpop
    Teilnehmer

    Danke wird morgen gleich gemacht, Hinten kommt man nicht wirklich ran oder?

    #3116
    Andysch1994
    Teilnehmer

    Habe bisher noch keinen weg gefunden wie man dran kommen könnte. Aber mein Rad hinten ist fest (ok war es vorne auch) aber sieht man ja was sich hinter der Abdeckung verborgen hat.

     

    Ich hoffe das deine Muttern vorne fest sind und das evtl nur nen einzelfall war/ist

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 weeks, 2 days von Andysch1994.
    #3125
    pansendrop
    Teilnehmer

    Bei dem hinterem Rad müsst ihr die Kunstoffblenden mit einem Schraubendreher entfernen, danach könnt ihr von der Seite durch die Öffnung die Schraube sehen. Es handelt sich dabei um eine Innen Inbus Schraube der Größe 6.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.