myTIER Forum Foren Allgemein Welche Versicherung in 2021?

Schlagwörter: 

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #3312
    2899tobias
    Teilnehmer

    Hallo Leute,

    noch haben ja viele den gratis Versicherungsschutz der AXA. Habt ihr euch schon Gedanken gemacht was ihr nächstes Jahr nehmt?

    Ich habe mich schon mal informiert. Z.B. bei der HUK-Coburg gibt es die Basis – Versicherung AB 18€/Jahr

    mit Teilkasko (150€ Selbstbeteiligung) ab 33€.

    #3313
    Lokverfuehrer
    Teilnehmer

    Ich habe AXA links liegen gelassen und gleich HUK mit TK genommen.

    Wobei sich nächstes Jahr die Preise durchaus wieder ändern können. HUK ist z.B. bei Segway sauteuer, bei anderen Versicherern kostet ein e-Scooter und ein selbstbalancierendes Fahrzeug das gleiche.

    Insofern macht es erst Sinn, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen wenn die Prämien für 2021 bekannt sind.

    #3420
    flixi93
    Teilnehmer

    Was braucht man denn für Unterlagen für die Versicherung?

    #3429
    pilpop
    Teilnehmer

    Glaubt ihr wirklich der Scooter funktioniert dann noch wenn Tier erstmal Pleite gegangen ist? 😀

    #3430
    flixi93
    Teilnehmer

    Gibt es Grund zur Annahme, dass die demnächst pleite gehen?

    #3431
    pilpop
    Teilnehmer

    Die Leben von Touris, es gibt aber keine Touris.

    #3432
    flixi93
    Teilnehmer

    Mach mir keine Angst 🙀

    #3433
    ToxicGhost
    Teilnehmer

    Bei mir in der Stadt sind ständig welche mit den Scootern unterwegs, ich glaube nicht das die pleite gehen. Vor allem jetzt zur Corona Zeit ist es eine gute Alternative zum öffentlichen Nahverkehr.

    #3438
    bholmer
    Teilnehmer

    Lime hat im Gegensatz zu Tier den Leih-Scooterbetrieb zur Zeit komplett eingestellt mit der Begründung der Infektionsgefahr durch Übergabe an den nächsten Mieter.

     

     

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.