myTIER Forum Foren Reparaturen Gewährleistungsbedingungen mytier Generation 1

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #4475
    Marius
    Teilnehmer

    Mein Mytier (Lieferung im Februar 2020) gibt so langsam den Geist auf: der Akku hält nur noch knapp 15 Kilometer und noch viel gravierender: der Elektromotor knirscht und knackt beim fahren. Er rutscht richtig durch und ruckelt sodass ich keine 20kmh mehr zu Stande bekomme.

    Der mytier Support hat meine Reklamation abgelehnt (nach 6 Monaten hat wohl der Käufer die Beweispflicht dass der Fehler nicht sein Verschulden ist). Daher hilft mir nun eine Juristin bei der Formulierung einer Antwort die sitzt. Sie benötigt die Gewährleistungsbedingungen zum Kauf. Ich kann mich aber nicht erinnern sowas jemals bekommen zu haben. Habt ihr sowas noch? Könnt ihr mir einen Scan zukommen lassen?

     

    LG,

     

    Marius

     

    #4477
    suckram
    Teilnehmer

    Unfassbar was da passiert. Mir ist ähnliches passiert: 6 Monate Garantie wurde mir vom telefonischen support gesagt. Überall findet man aber die Angabe von 1 Jahr Gewährleistung. Das ist absolut unseriös.

    Desweiteren habe ich meine erste Reparaturanfrage am 20.7 an den Tier Support geschrieben und mehrere Male erinnert, keine Reaktion. Inzwischen bestätigt man nicht mal mehr meine Anfragen.

    Das mag ein gutes Gerät sein, aber eine Garantie/Gewährleistung findet pratktisch nicht statt. Finger weg.

    Hat jemand noch ne Idee ausser Rechtsbeistand zu suchen ?

     

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 4 Wochen von suckram.
    #4482
    Goodvibe25
    Teilnehmer

    Iss ein Snickers du bist nicht du wenn du Hungrig bist 😀 https://amzn.to/36XybSN nein Quatsch versuch den einfach zu verkaufen ? Ggf. Akkutausch?

    #4483
    Marius
    Teilnehmer

    Noch viel schlimmer als der verschlissene Akku ist der krachende Elektromotor. Natürlich könnte ich das Gerät auf eigene Kosten reparieren oder reparieren lassen. Aber ich sehe es einfach nicht ein. Ich habe ein generalüberholtes Gerät gekauft, dass von Tier als nachhaltiges high Class Produkt beworben wird. Es darf einfach nicht innerhalb von 12 Monaten Elektroschrott sein. Tier darf seine Kunden in einer solchen Situation doch nicht alleine lassen!?

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.