myTIER Forum Foren Reparaturen Vorderbremse/Rad Spiel?!

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #2563
    Andysch1994
    Teilnehmer

    Moin,

     

    ich musste eben schnell mal mit dem Scooter wo hin fahren und mir ist aufgefallen das meine Vorderbremse nicht mehr so dolle greift (Man muss schon hart zugreifen)

     

    Desweiteren ist mir eben im stehen aufgefallen wenn ich die Vorderbremse ziehe habe ich Spiel im Rad vorne. Sprich Ich kann den Scooter vor und zurück bewegen. Mir kommt das etwas so vor das dass Vorderrad nicht ganz fest ist…

     

    Habt ihr das auch? Wenn nein kann man das einstellen das der Scooter sich nicht mehr so arg doll bewegen lässt?

    #2565
    kevin
    Teilnehmer

    Das beschriebene 2. Problem von dir ist wenn ich richtig liege leider bekannt und liegt (zumindest bei meinem) am „spiel“ in der Federung bzw. der Gabel. Diese ist oftmals völlig ausgeschlagen. Bremst man vorne, kann man den Scooter ein Stück weit nach vor und zurück rücken. Auf den ganzen Stress Zweck Zurücksenden habe ich nur leider momentan keinen Nerv. Denke TIER hat sich mit der Überholung der Scooter etwas übernommen.

    #2566
    careyer
    Teilnehmer

    Ja Problem ist bekannt … wie der Vorredner bereits beschrieben hat. Federung oder Gabelkopf völlig ausgelutscht. Ist ein sicherheitsrelevanter Mangel da, wie du schon richtig festgestellt hast, die Bremskraft extrem nachlässt und die Gabel ggf. Sogar anfängt zu flattern. Diagnose: Totalschaden :-/

    Geht TIER nur leider total am A***** vorbei.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 11 Monaten, 2 Wochen von careyer.
    #2567
    Andysch1994
    Teilnehmer

    Ja konnte es nicht genau deuten ob das jetzt am Rad war oder die Gabel an sich.. (Ist ja mit Plastik versehen) Könnte man ja ggf evtl mal auf schrauben aber da ich morgen wieder zur arbeit soll werde ich heute nicht mehr bei gehen. Aber das ist mir vorhin extrem aufgefallen das da auf einmal so viel „Spiel“ ist.

    Die Bremse vorne auch quasie wie ausgeleiert. Nur ich habe noch kein TuT gefunden wie man ggf. die Bremse vorne einstellen könnte. Ich will ungerne mit ner Zange etc bei gehen und den Bremszug unten am Rad fest halten. (Was vermutlich nicht ausbleibt)

    #2569
    pansendrop
    Teilnehmer

    @Andysch1994

    Die Bremse einstellen ist eigentlich kein Problem. Schraube unten am Hebel lösen und den Hebel selbst etwas unter Spannung bringen (mit den Händen), Schraube wieder festziehen, Bremswirkung testen und ggf. nachjustieren. Zange ist hier nicht nötig.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 11 Monaten, 2 Wochen von pansendrop.
    #2571
    Andysch1994
    Teilnehmer

    Ich denke ich werde Samstag da mal bei gehen. Danke für den Tipp 🙂

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.